Uhren Online Shops Banner

Junghans Uhren

Ihnen gefällt das?
Junghans Uhren

Der Hersteller der Junghans Uhren gründete sich bereits 1861 im Schwarzwald in Deutschland, genauer gesagt in Schramberg. Das Unternehmen beschäftigte zeitweilig bis zu 3000 Mitarbeiter und war zu diesen Zeiten der größte Uhrenfabrikant der Welt. Mit einer Jahresproduktion von in etwa 3 Millionen Jungahns Uhren hatte das Unternehmen gegen 1900 sein Produktionshoch. Zunächst also seit dem Gründungsjahr 1861 stellte das Unternehmen nur Einzelteile für verschiedene Uhrenproduktionen her. Erst 1866 begann man mit der Produktion der ersten Junghans Uhren. Im Gegenteil zu anderen Uhrenherstellern stellte Junghans nicht nur Armbanduhren her sondern auch Wanduhren und Tischuhren. In der Zeit von 1957 bis zum Jahr 1962 gestaltete der Designer Max Bill die Modelle der Junghans Wand-, Tisch-und Armbanduhren. 1986 stellte Junghans eine Besonderheit vor. Dies war eine der ersten funkgesteuerten kommerziellen Tischuhren der Welt. Diese Funkuhr war in der Lage sich mit dem Sender der Atomuhr der Physikalisch-Technischen-Bundesanstalt in Braunschweig zu aktualisieren.

Uhr für Herren mit Lederarmband Uhr für Herren mit Lederarmband 449,00 € Damenuhr aus Edelstahl Damenuhr aus Edelstahl 199,00 € Schwarze Herrenarmbanduhr Schwarze Herrenarmbanduhr 729,00 € Alle Artikel anzeigen! Alle Artikel anzeigen!

Im laufe des Jahres 1990 folgte dann mit der digital Uhr MEGA1 die erste funkgesteuerte Armbanduhr der Welt. Das Design für dieses Uhrenmodell wurde von frog design gestaltet. Fünf Jahre später dann wird von Junghans die MEGA Solar präsentiert. Dieses Modell der Junghans Uhren verfügt über ein Keramikgehäuse und einen Solarantrieb. Ein besonderes Highlight war das Junghans im Jahr 1972 die gesamte Zeitmessung der Olympischen Sommerspiele in München stellte.

Am 19.08.2008 musste die Junghans Uhren GmbH einen Insolvenzantrag stellen. Zu diesem Zeitpunkt waren 115 Mitarbeiter im Unternehmen beschäftig. Der Grund für diesen Insolvenzantrag war, dass der Mutterkonzern kurz zuvor in Zahlungsschwierigkeiten geraten war. Der Unternehmer Hans-Joachim Steim übernahm mit seinem Sohn dann den kompletten Geschäftsbetrieb mit allen Bereichen der Junghans Uhren GmbH. Seit dem 1.02.2009 firmiert das Unternehmen nun unter dem neuen Namen Uhrenfabrik Junghans GmbH & Co. KG.

Aktuell entwickelt die Uhrenfabrik Junghans in Kooperation mit dem japanischen Uhrenhersteller Seiko eine neue Generation einer Weltfunkuhr. Diese soll die aktuelle Ortszeit per Funksignal ganz automatisch einstellen. Außer der Funktechnik hat sich Junghans auch auf Quarzuhren und Uhren mit Solarantrieb spezialisiert. Aber auch Junghans Uhren mit mechanischem Uhrwerk werden weiterhin hergestellt. Bei den höherwertigen Modellen der Junghans Uhren kommen Materialien wie Carbon, Titan oder Aluminium aber auch Keramik zum Einsatz.

Amazon Uhren Online Shop
Zum Shop

Direkt zum Uhren Online Shop von Amazon.de wechseln und Armbanduhren von Junghans für Damen und Herren kaufen. Bereits zu Preisen ab 42,00 € ! Jetzt direkt zum Amazon Uhren Online Shop!

Ähnliche Beiträge
Ihnen gefällt das?